Kundenstimmen

icon kundenstimmen babara immler aufräumcoach

Nichts motiviert mich so ordentlich wie Ihr Lob

Da ich meine Dienste zu einem großen Teil in der Privatsphäre meiner Auftraggeber erbringe, werbe ich prinzipiell nicht mit Vorher-Nachher-Aufnahmen für mich. Ich hoffe aber, dass sich aus den zufriedenen Reaktionen meiner Kunden auch ganz ohne solche Bilder ein klares Bild von meiner Arbeit ergibt.

 

Hier können Sie einige Auszüge aus dem Feedback lesen:

 

 

Junge Familie mit drei Kindern

Als ich Frau Immler im Radio hörte, war es wie ein Zeichen des Himmels. In unserem Haus türmten sich Andenken, vermeintlich Nützliches, Altes, Neues, Unbrauchbares… von zwei Generationen. Mehrere Zimmer waren nicht mehr bewohnbar. Mein Mann lähmte dieser Berg Altlasten, gepaart mit der Geschichte, die hinter den Dingen stand, so sehr, dass es ihm nicht möglich war, die Dinge zu sortieren. Erst als Frau Immler zu uns ins Haus kam und mit ihrer einfühlsamen, geduldigen und verständnisvollen Art, ihrer Klarheit und Struktur die Sache in die Hand nahm, gelang es meinem Mann ins Tun zu kommen, sich von vielem zu trennen, das Dagebliebene neu zu sortieren und letztlich auch den Räumen ein neues Gesicht zu geben – stets getragen von der wertschätzenden Anleitung Frau Immlers. Dabei scheute sie sich auch nicht, selbst mit Hand anzulegen. Wenn ich heute das Ergebnis sehe, bin ich immer wieder von Stolz (auf meinen Mann) und Dankbarkeit (für Frau Immler) überwältigt. 

 

Carola W. eine Freundin mit Herz

Mit Barbara geht es nicht einfach nur ums Aufräumen nach einem bestimmten Schema oder um Leitsätze wie „man“ das so macht. Es geht auch nicht darum, einfach alles wegzuwerfen oder Neues zu kaufen. NEIN – es geht um DICH. Was von Deinen Dingen, Kleidern, Möbeln brauchst Du, um Dich wohl zu fühlen. Auf was kannst & magst Du in Zukunft verzichten. Und wie kann alles seinen Platz finden… Wertschätzend, einfühlsam, anpackend und liebevoll begleitet Dich Barbara auf Deinem individuellen Weg zu Ordnung, Leichtigkeit und Freiheit.

 

Single, kaufmännische Angestellte

Normalerweise würde ich Frau Immler danken und die Bewertung „hilfsbereit, freundlich, kompetent und zuverlässig„ abgeben. Ergänzt durch ein „immer wieder gern“. Das wäre jedoch fürchterlich ungerecht. Frau Immler ist so viel mehr, als das. Zu erkennen, daß ich Hilfe brauche, war einfach. Mir tatsächlich Hilfe zu holen jedoch sehr schwer. Ich habe Zeit gebraucht, um mich aufzuraffen, weil es mir äußerst unangenehm war, mein Chaos einer Fremden zu offenbaren. Es ist schon peinlich genug zuzugeben, daß ich meinen Haushalt nicht mehr allein bewältigen kann. Auch die Ausrede einer schweren persönlichen Zeit konnte nicht gelten, da sich das alles über Jahre aufgestaut hatte. Also musste ich Frau Immler Vieles eingestehen. Von Kaufsucht über Trägheit bis hin zum höchst persönlichen Inhalt meiner Schubladen.Für mich war meine Situation schon schwer genug, und das Outing gegenüber Frau Immler dazu mit viel Scham behaftet.Völlig überflüssig! Frau Immler hat es geschafft, mir innerhalb eines Tages die Befangenheit zu nehmen, hat mir tatkräftig geholfen, statt nur Anweisungen zu geben. Viel wichtiger jedoch : trotz ihrer großen Erfahrung stand sie nicht mit erhobenem Zeigefinger dabei, sondern hat mich mit ihrem menschlichen Verständnis und der ihr ganz eigenen Feinfühligkeit sanft angeleitet. Besonders froh bin, daß sie mich so lange in mein Zimmer 3 begleitet hat, durchaus mit dem nötigen Nachdruck, bis auch mein schwierigster Fall gelöst war. Sie hat mit mir neue Vorhänge angebracht, die Möbel besser arrangiert, und, und, und.

Fazit: ohne Frau Immler hätte ich es nicht geschafft, und sie hat dafür gesorgt, daß die ganze Angelegenheit zwar anstrengend, jedoch gut gelaunt und gelassen bewältigt wurde.

Daher werde ich mich auch mit meinem nächsten Projekt wieder an Frau Immler wenden. Und zwar ausschließlich an Frau Immler! Das wird das Räumen meines Elternhaus es sein, und es graust mir schon sehr davor. Aber mit Frau Immler gemeinsam kann ich das bewältigen.Großes Lob und großes Dankeschön!

 

Projektmanagerin aus Stuttgart

Nach mehreren schmerzhaften Brüchen in meinem Leben habe ich Frau Immler gebeten, mir beim Aussortieren und Abwerfen des “alten Ballastes” zu helfen. Ich brauchte dazu eine neutrale Sichtweise außerhalb meines eigenen Umfeldes. Frau Immler hat diese sensible Aufgabe mit sehr viel Fingerspitzengefühl, positiver Sichtweise und einem tollen Blick für das Wesentliche durchgeführt. Alle Bereiche, die wir zusammen bearbeitet haben, sind nun übersichtlich und klar strukturiert. Wir waren uns vom ersten Augenblick an sympathisch und ich kann Frau Immler uneingeschränkt weiterempfehlen. Wenn man sich beim Neustrukturieren des persönlichen Lebensbereiches unterstützen lassen möchte , dann ist sie dafür die richtige Begleiterin!

 

Kreative Lehrerin mit 3 erwachsenen Kindern

Also Frau Immler, ich bin immer noch ganz verliebt in mein neues, altes Wohnzimmer. Morgens stehe ich auf und schaue es erst mal an, bevor ich mein Tagwerk beginne. Und es inspiriert mich zu weiteren kreativen „Anfällen“ in meinen 4 Wänden. 

 

Familie mit einem 10-jährigen Sohn

Wenn das „kreative Chaos“ zu chaotisch wird und Wohnräume durch ein „Zuviel“ eingeschränkt werden, ist Unterstützung nötig. Frau Immler gelang es – bereits bei der ersten Kontaktaufnahme – mir ein Gefühl von „Wir schaffen das“ zu vermitteln. Durch Ihre sehr einfühlsame Art gelang es Ihr hervorragend mit meinem persönlichen Chaos umzugehen. Dabei wurde gesichtet, geordnet, entsorgt, neu arrangiert und dekoriert, dass am Ende jeder Aktion ein neues Bild in den Räumen entstand und wunderbar zu erkennen war, dass weniger durchaus mehr sein kann. Durch Ihre zupackende Art fühlt man sich an der Hand genommen. Neu geschaffene, klare Strukturen bereichern den Alltag ungemein.  Herzlichen Dank, liebe Frau Immler und auf Wiedersehen!

 

Daniela L. – Besitzerin einer Alpenferienwohnung

Gerne nahm ich den Dienst des Home-Stylings in Anspruch. Barbara Immler verstand es hervorragend auf mich einzugehen. Sie hat ein sehr gutes Gespür, wie man mit der Veränderung von kleinen Details viel erreichen kann. Es überraschte mich, was sie mit der Drehung eines Sessels bewirkte, alles erschien viel harmonischer. Zudem bestärkte sie mich, zu akzeptieren, dass die Einrichtung so wie sie ist, perfekt ist und ich nichts mehr hinzufügen muss. Weniger ist manchmal mehr. Jetzt freue ich mich noch viel mehr über mein kleines Bergparadies! Herzlichen Dank. 

 

 

Ehepaar: vom Haus in die Wohnung – Vorbereiten eines Umzugs

In der künftigen Wohnung hatten wir wesentlich weniger Platz als im bisherigen Haus. Wir mussten nicht nur das, was mitsollte in Kisten verpacken, sondern uns auch von Vielem trennen. Barbara Immler hat nicht nur mit viel Geschick mitgeholfen, das “Wichtige” vom “Unwichtigen” zu trennen, sondern auch zahllose Kartons gepackt und beschriftet und sichergestellt, dass die Kartons in der neuen Wohnung gleich an den richtigen Ort kamen und schnell ausgepackt werden konnten. Ohne Barbara Immlers Mitwirkung hätte die Vorbereitung des Umzugs und der Umzug selbst nicht so perfekt geklappt. Und die Arbeit mit ihr war sehr vergnüglich. Mein Mann und ich sind ihr für ihre Arbeit sehr dankbar!

 

 

Barbara Busse, Leiterin des Katholischen
Kindergartens
St. Michael in Leonberg-Höfingen

Es ist faszinierend, wie es Frau Immler gelingt, mit wenig Aufwand Veränderungen zu gestalten und damit mehr Klarheit, Struktur und Freiräume zu gewinnen. In unserer Einrichtung half sie u.a. bei Veränderungen in den Gruppenräumen, schaffte Arbeits- u. Rückzugsbereiche im Personalzimmer, gestaltete den Eingangsbereich mit und schaffte Stauraum für Materialien … In den Gesprächen dazu ging es immer um eine Balance von dem was wir brauchen, welchen Rahmen wir haben und wie wir mit begrenzten Mitteln ein stimmiges Ergebnis erzielen können. Manchmal genügte es schon, Material anders zu ordnen, etwas Farbe in den Raum zu bringen, zum Rückzug eine gemütliche Ecke mit Sessel, Tisch und Kissen einzurichten (…) 

 

 

Lehrerin mit Mann und drei Kindern

Mit Rat und Tat unterstützte mich Barbara Immler, unseren Wohnraum (Wohn-/Esszimmer) neu zu strukturieren und ihm damit auch ein verändertes Aussehen zu geben. Sie kam mit dem Blick von außen und half so, gewohnt gewordenes aufzudecken und zu durchbrechen. Bei allem respektierte sie unseren Geschmack und unsere Befindlichkeiten. Selbstverständlich verlief „unsere Aufräumaktion“ ganz diskret.

 

 

Ärztin mit Mann und zwei Kindern

Ich schätze Barbaras Fähigkeiten mit den vorhandenen Mitteln zugleich Ordnung reinzubringen und sie stimmig im Raum anzuordnen bzw. zu platzieren. Selbst Erinnerungsstücke werden harmonisch zur Schau gestellt. Nie hatte ich das Gefühl, dass die Zusammenarbeit „peinlich“ war. Die wichtigste Lehre war dabei für mich, dass man sich nicht immer etwas Neues kaufen muss um Gemütlichkeit zu schaffen. Man kann mit dem was da ist bestens ein harmonisches Ambiente gestalten. Ich fühle mich wieder richtig wohl zu Hause!

 

 

Verheiratete, sehr engagierte Hausfrau

In meinem Wohnzimmer hat mich immer etwas gestört, ich wusste aber nicht, was es war. Dann kam Frau Immler und stellte fest, dass die Farben im Raum nicht zusammenpassten. Sehr störend wirkte auch der viel zu große Wohnzimmertisch, auf den mein Mann aber nicht verzichten mochte. Dieser wurde mit einem vorhandenen Läufer in seiner Wirkung aufgewertet. Gemeinsam gestalteten wir den Inhalt (Bücher, Gläser und Dekoratives) unserer großen Schrankwand um und platzierten einen kleinen Rollwagen und einige Zimmerpflanzen in größeren Übertöpfen an völlig anderen Stellen im Raum (…)

 

 

Alleinlebender Schriftsteller

Das Chaos in meinem Kopf zu bändigen und daraus eine Geschichte zu machen, das kann ich natürlich. Denn es ist das Wesen meines Berufs. Das Chaos in meinem Schreibzimmer hingegen habe ich erst mit der Hilfe von Barbara Immler dauerhaft in den Griff bekommen. Sie hat meiner Arbeitsumgebung das gegeben, was auch jeder gelungene Roman braucht: eine klare Struktur.